Sortiment

Zigtausend Teile nach Norm, viel Service darüber hinaus

Über 50.000 Produkte. DV-gestützte Lagerhaltung. Sonderteile auf Bestellung.

Unser Portfolio ist schon mit seinen weit über 50.000 Standard-Verbindungselementen fast unüberschaubar – gut, dass Onlinekataloge und Mitarbeiter- Knowhow da den Überblick  sichern. Weil aber Normen natürlich nicht alle Anforderungen erfüllen können, geht unser Produktprogramm über DIN Datenblätter und Werksrichtlinien hinaus: Sonderanfertigungen nach Zeichnung – von der Spezialschraube bis zum Blechbiegeteil – ergänzen unser Angebot. Auch eigene Innovationen haben wir Im Produktprogramm: Eines unserer Spezialgebiete sind Magnetverschluss-Systeme.

Sie sammeln den Abrieb in Kfz-Getriebegehäusen oder versehen ihren Dienst als speziell konstruierter Peilstab in Windkraftwerks-Getrieben.  Außerdem waren wir an Weiterentwicklungen von Aufhängungs- und Abspannvorrichtungen des Berg- und Tunnelbaus beteiligt. Hinzu kommen verlängerte Schrauben für den Freileitungsbau, für die es eigens einen Anhang zur Norm gab. Ausgeklügelte, softwaregestützte Lagerhaltung und Kommissionierung sorgen dafür, dass unsere Produkte auch zeitnah und verbrauchsfreundlich zusammengestellt bei Ihnen ankommen.

 
 
 

Weltweiter Einkauf. Auf Wunsch 7 x 24-Stunden-Service. Geprüfte Qualität.

Ob Sonderteil oder Normelement: Wir kaufen dort ein, wo Qualität und Preis stimmen. In dieser Reihenfolge. Oft heißt das, dass wir in Deutschland beschaffen. Oft bedeutet das aber  auch, dass wir unsere weltweiten Verbindungen nutzen, um für Sie das optimale Angebot zusammenzustellen. Wo immer wir unsere Produkte einkaufen – wir achten darauf, dass die  zugesagten Qualitäten stimmen. Mit einem softwaregestützten Lieferanten- Monitoring, aber auch mit Materialprüfung in unserem eigenen Labor, dessen Ausrüstung vom Härteprüfgerät bis zum Spektrometer reicht.

 

Was wir von unseren Lieferanten verlangen, leisten wir natürlich auch selbst: Wir sind qualitätszertifiziert – sowohl nach den einschlägigen Normen als auch  nach den Anforderungen unserer Kunden. Hohe Liefertreue, das schätzen unsere Kunden. Auf Wunsch haben Sie die auch am Wochenende: Nicht nur mit Telefonbereitschaft, sondern  dem kompletten Team. Vom Bearbeiter über den Kommissionierer bis zum Fahrer. Ob Ü- und  CE-Zeichen im Stahlbau oder Druckgeräterichtlinie im Anlagenbau – als branchenübergreifend arbeitender Händler von Verbindungselementen wissen wir, was verlangt wird. Und wo Sie freie Hand haben. Dieses Wissen setzen wir gern für Ihre Spezialprojekte ein.

 

 

Kompetenz

Erfahrung und frisches Wissen

Branchenorientierte Vertriebsorganisation bündelt Erfahrung, Hochschulkooperationen sorgen für neue Ideen.

Die ausgewiesenen Branchenerfahrungen unseres Vertriebsteams lösen Ihre Beschaffungsprobleme meist im Handumdrehen – wir haben einfach schon viel gesehen. Ob es um  günstige Normteile, große Mengen, schnelle Lieferung oder spezielle Sonderteile geht: Wir reagieren rasch, sicher, pragmatisch und zielorientiert. Dass unser Vertrieb klar branchenweise strukturiert und von Verwaltungsarbeit befreit organisiert ist, lässt uns besonders kundenorientiert vorgehen. So sind wir auch in der Lage, Sie bei Ihren Entwicklungsprojekten eingehend zu beraten, wenn es um Verbindungstechnik geht. Wir stellen zwar meist nicht selbst her, haben aber Lieferpartner, die nahezu allen denkbaren Anforderungen gerecht werden. Erfahrung ist nicht alles. Bei uns wird sie ergänzt durch frischen Wind aus Berufsausbildung und Fachhochschulstudium. Neben „klassischen“ Azubis baut die SDU auch auf die duale Ausbildung, bei der Berufsausbildung und Studium parallel laufen. Hier arbeiten wir mit der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen/Dortmund zusammen.

Dienste

C-Teile per Konfigurator

Mit dem SDU-Dispositionsmanagement und unseren Online-Diensten bieten wir Zusatznutzen.

C-Teile-Management anzubieten, also teilautomatisierte Beschaffungsprozesse für Verbrauchsmaterialien beim Kunden einzurichten, das gibt es auch bei uns. Weil wir aber unseren Kunden kein festes System mit starren Behältergrößen oder unveränderlichen Auffüllzyklen zumuten wollen, heißt das bei uns „SDU DM“. Ein Dispositionsmanagement, bei dem Sie selbst mit uns am Konfigurator Ihre individuelle C-Teile-Lösung entwerfen. Kundenorientierter geht es nicht. Der Kundenorientierung dienen auch unsere Online-Angebote: Ob es der einfache Onlinekatalog ist, den Sie selbst kostenfrei um Angebote von Drittanbietern erweitern können und der sich an ihr ERP-System andocken lässt. Oder ob Sie auch als  Kleinabnehmer auf Industriequalität via Internetbestellung nicht verzichten wollen und auf unseren Amazon-Shop setzen.